Produktpartner: ipreve Consulting

Eine Kreditanfrage bei herkömmlichen Kreditinstituten ist mit viel Aufwand und langen Bearbeitungszeiten verbunden. Beides sind Tatsachen, die sich das Logistikunternehmen nicht leisten kann.

Ahmet Papila, selbstständiger Unternehmensberater und Gründer von ipreve Consulting

Der deutsche Mittelstand wird immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Er muss sich im Trend der Digitalisierung durchsetzen, sich durch innovative Produkte und Dienstleistungen im Zuge der Kundenakquise behaupten und gleichzeitig Liquidität und Wachstum sichern, um im deutschen bzw. globalen Markt standhalten zu können. Um sich diesen Herausforderungen stellen zu können, fehlt vielen kleinen und mittelständigen Unternehmen allerdings ein einfacher Zugang zu Finanzierungen, wie das folgende Beispiel verdeutlicht:

Ein erfolgreiches Logistikunternehmen möchte eine Liquiditätslücke überbrücken. Um weiter wachsen zu können, müssen neue Waren erworben werden, für die der Händler in Vorkasse gehen muss. Doch die Vorfinanzierung von Aufträgen stellt besonders für KMUs eine große Herausforderung dar. Viele Unternehmen entscheiden sich hier für den Weg zu ihrer Hausbank, doch nach mehreren Terminen gibt es auf die Kreditanfrage leider oft eine Absage. “Unter diesen Umständen ist eine Kreditvergabe zu risikobehaftet”, heißt die nüchterne Aussage der Bank.

Ohnehin ist eine Kreditanfrage bei herkömmlichen Kreditinstituten mit viel Aufwand und langen Bearbeitungszeiten verbunden. Beides sind Tatsachen, die sich das Logistikunternehmen nicht leisten kann. Diesem Problem wirkt iwoca erfolgreich entgegen. Mit einer eigens entwickelten Technologieplattform und datengetriebenen Prozessen ermöglicht iwoca eine faire und effiziente Analyse von Kreditanträgen.

„Meistens brauchen kleine und mittelständige Unternehmen kurzfristige Entscheidungen. Mindestens für diesen Aspekt ist iwoca ein wertvoller Partner.“

Das haben auch zahlreiche Unternehmens- und Steuerberater erkannt, die sich der iwoca Produktpartnerschaft anschließen und ihren Kunden und Mandanten eine innovative Finanzierungsalternative bieten. “iwoca eignet sich vor allem durch die sehr schnelle Abwicklung. Für das Handelsgeschäft oder auch für strategische Maßnahmen ist es eine schnelle Finanzierung für eine kurzfristige Zeit. Wachstum und Konsolidieren kosten Geld und da sind Überbrückungen von drei bis sechs Monaten ideal”, bestätigt Ahmet Papila (ipreve Consulting), der als Mitglied des iwoca Partnerprogramms seinen Kunden die KMU-Kreditlinie empfiehlt. Im Falle des Logistikunternehmens konnte die Zahlungslücke mithilfe einer iwoca Kreditlinie in Höhe von 50.000 Euro überbrückt und damit Liquidität gesichert werden.