DFKP und iwoca nehmen gemeinsame API in Betrieb

Dank der neuen API-Schnittstelle zwischen unserem Partner DFKP und iwoca werden Kreditentscheidungen jetzt noch schneller gefällt. Der sekundenschnelle Prozess ermöglicht Kund⋆innen ein optimales Nutzererlebnis und bessere Planungssicherheit.

6 Oktober 2022

Um Finanzierungsprozesse ab sofort noch schneller abschließen zu können, haben wir mit dem Deutschen Firmenkredit Partner (DFKP), dem führenden Vermittler von Unternehmensfinanzierungen in Deutschland, eine gemeinsame API-Schnittstelle in Betrieb genommen. In Sekundenschnelle werden nun standardisierte und optimal auf unsere Kreditrisikostrategie abgestimmte Anfragen der DFKP-Finanzierungsberatung in unsere Systemsoftware übertragen.

Die Zeitersparnis gegenüber dem bisherigen Prozess kommt unseren gemeinsamen Kund⋆innen zugute, für die eine schnellere Verfügbarkeit von Liquidität nicht zuletzt eine größere Handlungsfähigkeit sowie Planungssicherheit bedeutet. Besonders in den aktuellen Zeiten, in denen Unternehmen mit rasant steigenden Preisen und immer kürzeren Ressourcenverfügbarkeiten konfrontiert sind, ist die Geschwindigkeit zum maßgeblichen Faktor geworden – auch bei der Finanzierung.

Mit unserer flexiblen Kreditlinie bis 500.000 Euro bieten wir Selbständigen und Kleinunternehmen einen schnellen Finanzierungszugang und eine attraktive Alternative zu Angeboten der Hausbank. Wir haben uns seit unserem Markteintritt 2015 zum größten Fintech-Kreditanbieter in Deutschland entwickelt, gehören bereits seit Gründung der DFKP zum aktuell über 100 Banken und Spezialfinanzierer zählenden Netzwerk und etablierten uns als zuverlässiger und aufgrund der Spezialisierung oft nachgefragter Finanzierungspartner.

Stellen Sie schnell und einfach eine Kreditanfrage (ohne Auswirkungen auf Ihre SCHUFA-Bewertung) und erhalten Sie bereits innerhalb weniger Stunden ein Angebot.
Jetzt unverbindlich anfragen

Unsere Teamleiterin des Vermittlungsgeschäfts, Miriam Radcliff, sagt:

„In der heutigen Zeit sind schnelle Kreditentscheidungen, insbesondere für kleinere Unternehmen, wichtiger denn je. Hier trifft das gemeinsame Angebot von DFKP und iwoca einen Nerv. Wir freuen uns, die gute langjährige Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung mit DFKP nun aufs nächste Level heben und somit unseren Kunden weiterhin die gewohnt hohe Servicequalität anbieten zu können.“

Die Anbindung von DFKP via API an iwoca bedeutet eine wichtige und logische Weiterentwicklung der bisherigen Zusammenarbeit, erklärt Thomas Stanner, Leiter Produktmanagement der DFKP:

„Das Finanzierungsprodukt von iwoca ist ein wichtiger Baustein in der Finanzierungsstruktur unseres kleinen Kundensegments, gleichzeitig wird es auch von unserem mittleren Segment zur Brückenfinanzierung genutzt. Die API wird uns passend zu unserer Wachstumsstrategie helfen, das gemeinsame Geschäft auszubauen und die Konvertierungsquoten weiter zu erhöhen.“

Sebastian Hansson, Head of Engineering der DFKP und für die technische Umsetzung federführend verantwortlich, ergänzt:

„Die direkte Übermittlung von Finanzinformationen aus unserer Finanzierungsberatung in die Oberfläche von iwoca ersetzt manuelle Prozessschritte und bedeutet insbesondere für iwoca eine deutliche Zeitersparnis. So kann die Kreditentscheidung noch schneller getroffen werden, bei kleineren Finanzierungsbeträgen sogar automatisiert. Hier möchte ich mich beim iwoca-Team für die effektive und qualitätsorientierte Zusammenarbeit bedanken, die diese schnelle Implementierung ermöglicht hat.“

Autor: <span>{authorName}</span>

Article updated on: 19 Oktober 2022