Vorfinanzierung: Schnelle Kredite für Wareneinkauf oder anstehende Projekte

Vorfinanzierungen: Ob Sie nun spontan Waren einkaufen oder bei einem Projekt in Vorkasse gehen möchten- eine schnelle Vorfinanzierung kann hier Abhilfe verschaffen. Lesen Sie hier mehr über flexible Rückzahlungen, Aufstockungen und die einfache, kostenfreie Antragstellung in Minutenschnelle.

23 Mai 2022

Was ist eine Vorfinanzierung?

Eine Vorfinanzierung ist eine Form von Geschäftskredit, den Unternehmer*innen einsetzen, um Projekte oder Waren vorzufinanzieren.

Viele Unternehmen verfügen kurzfristig nicht immer über genug finanzielle Mittel oder Eigenkapital, um spontan größere Wareneinkäufe zu tätigen oder Ressourcen für Projekte vorzufinanzieren. Eine kurzfristige Vorfinanzierung kann hier Abhilfe verschaffen. Oftmals nehmen Unternehmerinnen einen Kredit für eine Warenvorfinanzierung oder eine Projektvorfinanzierung nur für wenige Monate auf. Ein Teil des Erlöses der wieder verkauften Ware oder vom beendeten Projekt wird dann oft genutzt, um den Vorfinanzierungskredit abzulösen. Die Flexibilität vieler Anbieter für eine Vorfinanzierung ist hier ein großer Vorteil, da Kreditnehmerinnen sich so nicht an lange Laufzeiten binden müssen.

Wann lohnt sich eine Vorfinanzierung?

Eine Vorfinanzierung lohnt sich vor allem für Unternehmen, die Aufträge und Projekte realisieren möchten, ohne die dafür nötigen Waren und Ressourcen aus eigener Kasse zu zahlen.

Beispielsweise ermöglicht eine kurzfristige Warenvorfinanzierung auch kleinen Unternehmer*innen und Selbstständigen, schnell größere Mengen an Ware zu guten Preisen einzukaufen, um Lagerbestände für die kommende Saison aufzustocken. So können Lieferanten unkompliziert direkt bezahlt werden, ohne dass Sie sich Gedanken machen müssen, wann die fällige Rechnungen beglichen werden kann. Ohne das nötige Eigenkapital sind solche Investitionen vor allem für kleine Unternehmen oft nicht realisierbar.

Eine weitere Art der Vorfinanzierung ist die Projektvorfinanzierung. Steht ein größeres Projekt oder ein Auftrag an, für welche Sie im voraus Materialien oder andere Ressourcen benötigen aber erst nach Abschluss der Arbeit bezahlt werden? Auch hier kann sich eine kurzfristige Projektvorfinanzierung lohnen, um anfallende Kosten abzudecken. Möglicherweise müssen Sie für größere Vorhaben sogar saisonale Mitarbeiter einstellen oder Werbung betreiben. Eine schnelle Vorfinanzierung kann auch einen solchen Kreditbedarf unkompliziert abdecken.

Stellen Sie schnell und einfach eine Kreditanfrage (ohne Auswirkungen auf Ihre SCHUFA-Bewertung) und erhalten Sie bereits innerhalb weniger Stunden ein Angebot.
Jetzt unverbindlich anfragen

Welche Vorteile bietet eine Vorfinanzierung gegenüber anderen Arten von Finanzierungen?

Vorfinanzierung vs Kontokorrent

Wenn Ihre Bank Ihnen erst einmal einen Kontokorrentkredit eingeräumt hat, können Sie darüber flexibel und spontan Geld beziehen. Ein Kontokorrentkredit, auch Dispo genannt, ist eine Kreditlinie, die Ihnen ihr jeweiliges Kreditinstitut auf Ihrem Girokonto einrichtet. Der schnelle und bequeme Zugang zu finanziellen Mitteln ist hier ein großer Vorteil gegenüber Vorfinanzierungen, die sie in der Regel erst beantragen müssen. Jedoch räumt nicht jede Bank jedem Unternehmen einen sogenannten Dispokredit ein. Besonders junge Firmen und Selbstständige erhalten hier nicht immer die nötige Menge an Geld und müssen sich zusätzlich anderweitig nach Liquidität umschauen. Durch eine lange und stetige Nutzung Ihres Kontokorrentkredits verschlechtert sich auch Ihr Scoring bei der jeweiligen Bank. Das kann zur Folge haben, dass eine klassische Kreditanfrage bei eben dieser Bank beim nächsten Mal vielleicht nicht genehmigt wird.

Hier kann sich eine Vorfinanzierung von anderen Kreditanbietern möglicherweise besser eignen. Diese kann wie bei iwoca oft einfach online beantragt werden und innerhalb weniger Tage auf Ihrem Konto sein. Viele Kreditanbieter unterstützen hier auch junge Unternehmen oder Selbstständige innerhalb kürzester Zeit. Auch Ihr Scoring bei der Bank kann sich so erholen.

Fremdkapital vs Eigenkapital

Bei einer Warenvorfinanzierung oder auch wenn es darum geht, Ressourcen für ein Projekt vorzufinanzieren, sind die finanziellen Mittel dafür nötig. Viele Unternehmer*innen nutzen hierfür bevorzugt eigenes Kapital oder finanzielle Mittel aus der Firma. Dafür muss das Unternehmen jedoch liquide genug sein, um dies leisten zu können.

Bei der Nutzung von Fremdkapital sind regelmäßige Rückzahlungen fällig, bei der Nutzung von Eigenkapital ist dies nicht der Fall. Die Finanzierung über eigene Geldmittel setzt jedoch entweder großes Eigenkapital, starke Liquidität oder einen Investor voraus. Sollte ein Investor Teil Ihrer Warenvorfinanzierung oder einen Projektvorfinanzierung sein, müssen Sie als Folge mit Einschränkungen des eigenen Mitspracherechts rechnen. In der Regel sind Vorfinanzierungen jedoch gerade nötig, wenn ein Unternehmen nicht liquide genug ist, um Waren oder Ressourcen vorab zu bezahlen.

Fremdkapital gibt es in vielen verschiedenen Formen und kann sehr flexibel und unkompliziert sein. Gerade Online Finanzierungen können normalerweise sehr schnell beantragt werden. Geldmittel sind dann nicht selten schon in wenigen Tagen auf Ihrem Konto. Finanzieren Sie Ihre Vorhaben durch die Aufnahme von Fremdkapital, bleibt die Kontrolle über das eigene Unternehmen, da kein weiterer Investor direkt mit in Ihre Firma einbezogen wird. Das pünktliche Rückzahlungen der Raten Ihrer Vorfinanzierung kann auch Ihre Bonität verbessern, was Ihnen bessere Konditionen bei der Kreditvergabe und beim Wareneinkauf verschaffen kann.

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Vorfinanzierung bei iwoca?

Sie müssen nur ein paar Voraussetzungen erfüllen, um eine Vorfinanzierung bei uns beantragen zu können. Ihr Unternehmen muss in Deutschland registriert sein und Sie als Geschäftsführer*in müssen einen deutschen Wohnsitz haben. Wir setzen auch eine zweimonatige operative Tätigkeit des Unternehmens voraus, für das die Kreditanfrage gestellt wird. Nur so können auf Basis erster Geschäftseinnahmen eine faire Kreditentscheidung treffen. Ihr Unternehmen muss außerdem einen Jahresumsatz von mindestens 10.000 € haben, um einen Firmenkredit bei uns beantragen zu können.

Wie funktioniert die Anmeldung für eine Vorfinanzierung bei iwoca?

Mit einem Kredit von iwoca können Sie Ihre Waren und Projekte problemlos auch kurzfristig vorfinanzieren. Wir haben unseren Prozess speziell auf kleine Unternehmer*innen und Selbstständige zugeschnitten, die schnell und einfach Geld benötigen. Deshalb dauert unser Anmeldeprozess nur wenige Minuten und kann komplett online gestellt werden!

So funktioniert es:

  1. Melden Sie sich nur mit Ihrer E-Mail Adresse und ein paar Angaben zum gewünschten Kredit auf unserer Webseite an.

  2. Als nächstes benötigen wir nur wenige grundlegende Informationen zum Unternehmen und zu Ihnen als Geschäftsführer*in.

  3. Zuletzt laden Sie benötigte Unterlagen unkompliziert direkt online hoch und schließen die Anfrage so bereits ab.

Stellen Sie schnell und einfach eine Kreditanfrage (ohne Auswirkungen auf Ihre SCHUFA-Bewertung) und erhalten Sie bereits innerhalb weniger Stunden ein Angebot.
Jetzt unverbindlich anfragen

Welche Vorteile hat eine Vorfinanzierung bei iwoca?

Eine Warenvorfinanzierung oder eine Projektvorfinanzierung über iwoca bietet Ihnen viele Vorteile.

Kostenfreie Sondertilgungen

Für kurzfristige Vorfinanzierungen eignen sich besonders flexible Kredite, die Sie schnell wieder zurückzahlen können. Bei einer Vorfinanzierung über iwoca können Sie jederzeit kostenfrei Sondertilgungen leisten. Dazu gehören Teilzahlungen oder auch die komplette Rückführung des aufgenommenen Kredits ab Tag 1. Wenn ein Projekt beispielsweise nach wenigen Monaten abgeschlossen ist, können Sie Ihre Vorfinanzierung dann problemlos spontan zurückzahlen und sich so Zinsen sparen, die bei iwoca tagesaktuell berechnet werden. Ihr Kredit liegt so in Ihrer Hand.

Flexible Aufstockungen

Sollten Sie während der aktiven Laufzeit Ihres Firmenkredites erneut schnell Geld benötigen, ist auch das kein Problem. Wir prüfen Sie dann gerne kostenfrei auf eine Aufstockung. Dazu müssen Sie lediglich wenige aktuelle Unterlagen einreichen. Die Entscheidung gibt es anschließend erneut in weniger als 24 Stunden. Folgekredite oder Aufstockungen Ihrer Vorfinanzierung sind bei uns immer wieder möglich, ein Limit gibt es hier nicht. Dank des minimalen Aufwands und unserer schnellen Prozesse steht einer spontanen Warenvorfinanzierung oder einem neuen Projekt so nichts im Weg.

Welche Unterlagen werden für eine Vorfinanzierung benötigt?

Bei einer Vorfinanzierung kann es entscheidend sein, Ware schnell zu guten Preisen einkaufen zu können oder einen Auftrag schnell zu akzeptieren. Deshalb möchten wir Ihnen unsere Antragstellung so einfach wie möglich machen! Je niedriger Ihr Wunschkredit, desto weniger Unterlagen benötigen wir für die Prüfung.

Schauen Sie ganz einfach in unseren FAQs nach, welche Dokumente wir für Ihre individuelle Kreditanfrage benötigen.

Wie schnell kann ich die Vorfinanzierung erhalten?

Einen Antrag für eine Vorfinanzierung können Sie bei uns in wenigen Minuten online stellen. Sobald uns alle nötigen Informationen und Dokumente für die Prüfung der Vorfinanzierung vorliegen, erhalten Sie Ihre Kreditentscheidung in weniger als 24 Stunden. Das Geld kann nach der Durchführung weniger Auszahlungsschritte dann schon nach einem Werktag auf Ihrem Konto sein.

Stellen Sie schnell und einfach eine Kreditanfrage (ohne Auswirkungen auf Ihre SCHUFA-Bewertung) und erhalten Sie bereits innerhalb weniger Stunden ein Angebot.
Jetzt unverbindlich anfragen

Kann ich mit einem Kundenbetreuer sprechen?

Natürlich! Bei iwoca kann Ihnen im Gegensatz zu anderen Kreditanbietern zusätzlich zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner jeder unserer Kundenbetreuer direkt weiterhelfen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen von Montag bis Freitag gerne bei all Ihren Fragen zu unserem Produkt oder unseren Prozessen zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie uns dazu zwischen 8 und 19 Uhr unter der 069 / 94323020. Alternativ sind wir auch gerne per E-Mail über support@iwoca.de oder im Webchat für Sie da.

Autor: <span>{authorName}</span>

Article updated on: 23 Mai 2022