Kontokorrentkredit: Nutzung, Kosten & Vorteile

roter Bogen, geviertelt

Minuten Lesezeit

Kontokorrentkredit: Nutzung, Kosten & Vorteile

weißer Bogen, geviertelt
rote Kurvenlinie mit gelbem Punkt
weiße Kurvenlinie mit grünem Quadrat
hellblaues Quadrat

In der Welt der Finanzen und Kredite gibt es verschiedene Optionen, die Unternehmen und Selbstständigen zur Verfügung stehen. Eine dieser Optionen ist der Kontokorrentkredit, auch als Dispositionskredit oder Dispo bekannt. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über Kontokorrentkredite, wie sie funktionieren und für wen sie geeignet sind.

Was ist ein Kontokorrentkredit?

Ein Kontokorrentkredit wird auch als Überziehungskredit oder Dispositionskredit (kurz Dispo) bezeichnet. Er stellt eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrer Bank dar, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Bankkonto bis zu einem bestimmten Limit zu überziehen. Diese Option ist besonders nützlich, wenn Sie kurzfristig finanzielle Engpässe überbrücken müssen oder unvorhergesehene Ausgaben haben. Anders als bei langfristigen Krediten müssen Sie bei einem Kontokorrentkredit nicht den gesamten Betrag auf einmal zurückzahlen. Stattdessen können Sie innerhalb eines vorher vereinbarten Rahmens flexibel Geld abheben und es zurückzahlen, sobald es Ihre finanzielle Situation erlaubt.

Wie funktioniert ein Kontokorrentkredit?

Ein Kontokorrentkredit funktioniert ähnlich wie ein Überziehungskredit für Privatpersonen. Die Bank gewährt dem Unternehmen oder Selbstständigen einen bestimmten Kreditrahmen, der sich nach der Bonität und dem finanziellen Status des Kunden richtet. Innerhalb dieses Rahmens können Sie frei verfügen und Geld abheben. Die Zinsen werden nur für den tatsächlich in Anspruch genommenen Betrag berechnet. Das bedeutet auch, dass Sie Geld ausgeben können, das Sie eigentlich nicht auf Ihrem Konto haben. Dank eines Dispos können Sie so auch Zahlungen tätigen, auch wenn Ihr Kontostand negativ ist.

Unterschied zwischen Kontokorrentkredit und anderen Kreditarten

Drei Hauptmerkmale unterscheiden einen Kontokorrentkredit von anderen Kreditarten:

  1. Flexibilität: Im Gegensatz zu festen Krediten können Sie den Kontokorrentkredit nach Bedarf nutzen und zurückzahlen.
  2. Zinsberechnung: Bei Kontokorrentkrediten fallen normalerweise höhere Zinsen an als bei anderen Kreditarten.
  3. Rückzahlungsstruktur: Kontokorrentkredite erfordern in der Regel nur Mindestrückzahlungen, während andere Kredite feste monatliche Ratenzahlungen erfordern.

Für wen eignet sich ein Kontokorrentkredit?

Kontokorrentkredite eignen sich besonders für Unternehmen, die saisonale Schwankungen im Geschäft haben oder unvorhergesehene Ausgaben decken müssen. Auch für Selbstständige, die temporäre Engpässe überbrücken müssen, kann ein Dispo eine sinnvolle Art der Zwischenfinanzierung sein. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Art von Kredit kurzfristig und für kleine bis mittelgroße Beträge gedacht ist. Für langfristige Investitionen sind andere Finanzierungsmöglichkeiten ratsam.

Vorteile eines Kontokorrentkredits

  1. Flexibilität: Ein Kontokorrentkredit bietet Unternehmen Flexibilität, da sie nur dann Zinsen zahlen, wenn sie den Kredit tatsächlich in Anspruch nehmen.
  2. Schnelle Verfügbarkeit: In dringenden Fällen können Unternehmen schnell auf liquide Mittel zugreifen, ohne lange Bearbeitungszeiten abwarten zu müssen.
  3. Keine Verwendungszweckbeschränkungen: Im Gegensatz zu bestimmten Krediten gibt es keine Einschränkungen, wie Sie das geliehene Geld verwenden.

Nachteile und Risiken eines Kontokorrentkredits

  1. Hohe Zinssätze: Die Zinssätze für Kontokorrentkredite können höher sein als bei langfristigen Darlehen, was die Kosten für das Unternehmen erhöhen kann.
  2. Risiko der Überschuldung: Wenn das Unternehmen den Kontokorrentkredit nicht rechtzeitig zurückzahlen kann, besteht das Risiko der Überschuldung und negativen Auswirkungen auf die Bonität.
  3. Abhängigkeit von der Bank: Unternehmen, die stark von einem Kontokorrentkredit abhängig sind, könnten in Schwierigkeiten geraten, wenn die Bank den Kreditrahmen reduziert oder kündigt.
  4. Verschlechterung des Banken-Ranking: Die dauerhafte Nutzung eines Kontokorrentkredits verschlechtert Ihr Ranking bei der Bank, die Ihnen den Dispo zur Verfügung gestellt hat. Das kann dazu führen, dass Ihre Zusagechancen für einen Kredit zukünftig geringer sind.

Anforderungen für einen Kontokorrentkredit

Die Bedingungen und Anforderungen für einen Kontokorrentkredit können je nach Bank variieren. In der Regel müssen Sie jedoch folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen ein Girokonto bei der Bank haben.
  • Sie müssen volljährig sein.
  • Ihre Bonität muss ausreichend sein, um das Überziehungslimit zu rechtfertigen.
  • Sie müssen regelmäßige Einnahmen nachweisen können.

Beantragung eines Kontokorrentkredits

Um einen Kontokorrentkredit zu beantragen, müssen Sie in aller Regel einen Antrag bei Ihrer Bank stellen. Beachten Sie, dass nicht jede/r Kontoinhaber*in automatisch für einen Kontokorrentkredit zugelassen wird. Die Bank wird Ihre Kreditwürdigkeit (Bonität) überprüfen und Ihre finanzielle Situation bewerten, bevor sie Ihnen ein Überziehungslimit gewährt.

Der Antragsprozess kann je nach Bank unterschiedlich sein, aber meist müssen Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen angeben. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Alter, Ihre Beschäftigungsdetails und Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Außerdem werden Ihre aktuellen Schulden und Ihre finanziellen Verpflichtungen analysiert. Die Bank wird diese Informationen verwenden, um zu entscheiden, ob Sie für einen Kontokorrentkredit in Frage kommen. So soll sichergestellt werden, dass Sie in der Lage sind, den Kredit zurückzuzahlen, bevor sie Ihnen ein Überziehungslimit gewähren.

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Kontokorrentkredit in der Regel mit Zinsen verbunden ist. Die Zinssätze können je nach Bank und Ihrem individuellen Kreditprofil variieren. Informieren Sie sich daher vor der Beantragung über die aktuellen Konditionen und Zinssätze.

Kontokorrentkredit: Kosten und Gebühren

Kontokorrentkredite haben meist höhere Zinssätze als andere Kreditarten. Diese Zinssätze können variabel sein und sich je nach Marktlage ändern. Zusätzlich zu den Zinsen können auch andere Gebühren anfallen, wie zum Beispiel Überziehungszinsen oder Bearbeitungsgebühren.

Kosten eines Kontokorrentkredits minimieren

Um die Kosten eines Dispos zu minimieren, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  1. Nutzen Sie den Kredit nur bei Bedarf und begrenzen Sie Überziehungen auf ein Minimum.
  2. Vergleichen Sie die Konditionen verschiedener Banken, um den besten Zinssatz und die niedrigsten Gebühren zu finden.
  3. Halten Sie Ihr Überziehungslimit so niedrig wie möglich, um Zinskosten zu reduzieren.

iwoca als Alternative zum Kontokorrentkredit

Auch wir bieten Unternehmen und Selbstständigen schnelle und flexible Kredite zur freien geschäftlichen Verwendung an. Sie eignen sich ideal zur Überbrückung kurzfristiger Liquiditätsengpässe oder dringender Ausgaben!

Schnelle Verfügbarkeit

Unsere Finanzierungen können zu 100% online beantragt werden - die Anfrage dauert nur wenige Minuten. Das beste daran: Kreditanfragen bis 15.000 € prüfen wir automatisch innerhalb weniger Sekunden und ganz ohne Unterlagen! Auch für größere Anfragen bis 500.000 € gibt es die Entscheidung innerhalb 48 Stunden. So können Sie schnell auf Kapital zuzugreifen, ohne sich um bürokratische Hürden oder langwierige Prüfprozesse kümmern zu müssen.

Flexible Nutzung

Ähnlich wie bei einem Dispo zahlen Sie bei uns Zinsen nur auf den tatsächlich ausstehenden Betrag. So behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Finanzen und zahlen nur für das, was Sie wirklich nutzen. Sie benötigen die Finanzierung nur für 6 Wochen? Dann lösen Sie den ausstehenden Betrag kostenfrei und unkompliziert ab und sparen Sie Zinsen. Vorzeitige Rückzahlungen sind bei uns ab Tag 1 möglich und immer kostenfrei!

Banken-Rating schonen

Die Aufnahme oder Nutzung unseres Flexi-Kredits verschlechtert Ihr Banken-Rating nicht. So können Sie kurzfristige Liquiditätsengpässe überbrücken, ohne dabei Ihre Chancen auf eine langfristige Finanzierung bei Ihrer Bank zu verringern.

Überzeugen Sie sich jetzt selbst und beantragen Sie Ihren Firmenkredit kostenlos und unverbindlich!

Autor:
Natascha Grzeskowitz

Natascha ist die Content & SEO Managerin bei iwoca.

Zuletzt geändert am:
Oct 31, 2023
Bildquelle:
Valeria Simantob
Miniatur Business, Foto von Valeria Simantob

Flexible Kredite

Ohne Auswirkungen auf Ihre SCHUFA-Bewertung.

Jetzt anfragen
rote Kurvenlinie mit gelbem Punkt
weißer Bogen, geviertelt

Kontokorrentkredit: Nutzung, Kosten & Vorteile

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Kontokorrentkredite, wie sie funktionieren und für wen sie geeignet sind.

Los geht's

Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich

Haben Sie Fragen?

Los geht's

Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich

Ihre Vorteile

  • Antrag in 5 Minuten
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Kreditentscheidung in wenigen Stunden

Haben Sie Fragen?

weißes x